Die Excel-Funktionen sverweis() & wverweis()

Allgemein

Tabellenkalkulationsprogramme, wie Excel (Microsoft) oder Clac (Libre Office) gehören heutzutage zu den Standartanwendungen, zu dem jeder grundlegendes Wissen haben sollte. Kennt man sich ein wenig damit aus können diese Tabellen das Leben sehr vereinfachen: Egal ob Abrechnungen, Notenübersichten oder Ausgaben-Listen. Mit Excel ist alles möglich!

Die beiden Funktionen sverweis() und wverweis() gehören eher zu den etwas anspruchsvolleren Funktionen in Excel, sind aber mit Basiswissen sehr gut verständlich.

Mit Hilfe der folgenden YouTube-Videos und des Arbeitsblatts, das man sowohl als Kopiervorlage oder auch als interaktives Arbeitsblatt in Form einer xls-Datei den SuS zugänglich machen kann, lassen sich die oben genannten Funktionen anwendungsorientiert und gut erklärt einführen. Auch enthält die Kopiervorlage noch Anmerkungen für die Lehrkraft.

Downloads

Einmal gibt es die Möglichkeit sich das Material als Kopiervorlage herunterzuladen und für die Schülerinnen und Schüler auszudrucken. Die Videos sind mit Hilfe von QR-Codes verlinkt:

Oder man verwendet folgende Excel-Datei, dann können die Kinder direkt in Excel arbeiten und müssen die Tabellen der Aufgaben nicht erst in ihre Excel-Datei übertragen:

Videos:

sverweis

wverweis

iterative Berechung

Erstellt im SoSe2020, PH Heidelberg
Veranstaltung: Digitale Medien in der Schule