Digitales Arbeitsblatt zu "proportionale und lineare Funktionen"

Im Folgenden möchte ich ein mögliches digitales Arbeitsblatt zum Thema „proportionale und lineare Funktionen“ vorstellen, welches als Art Wiederholungsblatt genutzt werden kann. Hierbei sind verschiedenen digitale Tools, wie H5P, LearningApps und auch vorgefertigte interaktive Aufgaben von PhET-Colorado erstellt und eingebunden worden.

0. Einführung

Im Folgenden findest du ein Tool mit dem du üben kannst Funktionen zu zeichnen und die Bedeutung der Steigung erkennen. Es ist nicht schlimm, wenn du etwas falsch machst. Stöbere einfach ein wenig durch die Simulation und traue dich auch mal an höhere Stufen heran. Wenn du dich sicher fühlst kannst du mit den Aufgaben unten weiter machen.

1. Punkte identifizieren und einzeichnen

Zunächst wollen wir nochmal wiederholen, wie man gegebene Punkte in ein Koordinatensystem einträgt, aber auch wie man sie abliest.
Hinweis: Ein Punkt P ist allgemein gegeben durch die Form: P(x/y). Dabei ist x die x-Koordinate und y die y-Koordinate des Punktes P.

2. Steigung m ablesen

Proportionale und lineare Funktionen sind Geraden in einem Koordinatensystem, die eine bestimmte Steigung m haben. Diese Steigung lässt sich graphisch mithilfe eines Steigungsdreiecks auslesen.

Verwende das GeoGebra-Applet links für die folgende Aufgabe. Schreibe Brüche als „Zähler/Nenner“, also z.B. „1/2“.

3. Funktionsgraphen identifizieren

Wenn das mit dem Steigung-Ablesen gut klappt, kannst du versuchen mal eine ganze Funktionsgleichung einem Graphen zuzuordnen.

4. Wissen zu linearen und proportionalen Funktionen

Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Quiz rund um lineare und proportionale Funktionen – Viel Spaß!

Erstellt im WiSe 2020/21
Seminar: Leitideen II, PH Heidelberg (bei Herr Dr. M. Gieding)